April / Mai 2021

Entschuldigung, dass es keinen Beitrag für April gibt, aber wir hatten soooo viel zu tun: Wir haben aktiv bei der Eröffnung einer Impfpraxis mitgeholfen (Thomas Engels hat das initiiert und organisiert)  und sind sogar in der Presse gelandet. Den Artikel der Berliner Morgenpost findet ihr im „Lesestoff“ und auch im Internet.
https://www.morgenpost.de/bezirke/neukoelln/article232096469/Neuer-Weg-Impfpraxis-auf-dem-Firmengelaende.html)

Im Warteraum steht ein Plakat von uns und auf dem Bildschirm dort laufen auch unsere Videos vom Verein.

Auf Bali haben die Bewohner einen neuen Laptop erhalten und nutzen den auch zum Fernsehen – natürlich auf Englisch und sie müssen danach eine Zusammenfassung des Films schreiben.

Ansonsten haben sie ein Beet auf dem Dach angelegt und können bald eigenen Chilis und Tomaten ernten. Im Moment sind alle gesund, aber die Schwester von Mahadev ist im Krankenhaus mit Corona ( sie hat dort gearbeitet) jetzt gibt es erst mal Quarantäne für alle und wir hoffen bald auf Testergebnisse – so einfach wie bei uns ist das leider dort nicht.

In Kenia waren bis  zum 9. Mai  Schulferien und wir haben leider keine aktuellen Fotos. Aber wir haben den Kauf von weiteren Bücher und Malutensilien in Auftrag gegeben und hoffen das noch diese Woche ein paar Fotos hier landen. ( einfach mal später reinschauen)

Die Bärliner Tapasserie läuft bei guten Wetter prima und hat aber auch noch mit den Corona Auflagen zu kämpfen. Ein wirklich tolles Team mit vielen Ehrenamtlichen steht bereit um eure Tapas Wünsche zu erfüllen.  Allerdings könnten wir  auch noch mehr Freiwillige brauchen.
Seit 1. Mai gibt es eine neue Speisekarte:  https://bärliner-tapasserie.de/

previous arrow
next arrow
Slider
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu