balinesischer Sommer in Berlin

##Das Erdbeben auf Lombok hat bis jetzt (10.8.2918) keine Schäden im Kinderheim oder in unserem Boardinghouse angerichtet- aber bei Pak Arun, unserem Mann vor Ort, ist das Dach zerstört worden.#

Am 18.6. sind Purna und Puspa in Berlin gelandet und haben seit dem Deutsch gelernt und viel gemacht:

previous arrow
next arrow
Slider

Puspa war auch eine Woche in München bei Sonja und hat einen Menge über Kosmetik gelernt. Sie ist am 1.August wieder nach Bali geflogen – nicht ganz ohne Tränen – um Mitte August ihr Diplomen entgegenzunehmen.  Nun wird sie sich dort einen Job suchen und das Gelernte anwenden.

Purna wohnt weiter bei uns, lernt noch mehr Deutsch um möglichst auf einem Kreuzfahrtschiff oder einem Hotel ein 6 – monatiges Praktikum  machen zu können. Wer da helfen kann – meldet sich bitte. Auch würde er gerne ein paar selbst gemalte Bilder verkaufen 🙂

Unser Sommerfest war ein ganz Besonderes: mit Live Musik von „Blech und Schwaffel“, balinesischen Tänzen, viel Informationen und super gutem Wetter. Über 100 Mitglieder und Freunde waren dabei und haben bei tropischen Temperaturen mit uns das zehnte Sommerfest gefeiert.

previous arrow
next arrow
Slider

In der Woche danach konnten die beiden ihre gastronomischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Für ein ausgewähltes Publikum haben sie eine Woche lang echtes balinesisches Essen gekocht, in traditioneller Kleidung serviert und auch die Küche wieder aufgeräumt. Die meisten Zutaten haben sie im Koffer aus Bali mitgebracht unter anderem einen Jackfrucht.

previous arrow
next arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.